Close

Essen in der Goldenen Rose Karthaus

Wurzel. Nah. Speisen 

Gutes Gemüse, Obst und Fleisch benötigt nicht viel mehr als Achtsamkeit, zarte Geschmackskomposition und viel Gespür für die Einzigartigkeit eines Gerichts. Die Küche der Goldenen Rose setzt auf einfache Speisen mit viel Geschmack und Zutaten aus regionalen Kreisläufen.
 

„In den Kräutern aus unseren Gärten und Wiesen, da ist die ganze Kraft des Tals gespeichert.“ Karim, Küchenchef 

 

Karim, schlichte Passion 

Der Küchenchef Karim ist in seiner Botschaft ganz klar:  „Unsere Gerichte sind an sich nicht kompliziert. Wir arbeiten mit qualitätsvollen Grundzutaten. Auf sie basiert jede Zubereitung. Als Koch ist es meine Aufgabe und auch durchaus eine Herausforderung, die vorhandenen Eigenheiten sämtlicher Produkte zu erkennen und sie im Gericht wirken zu lassen.“

Wenn es ans Kochen geht, achtet Küchenchef Karim besonders darauf, dass der eigentliche Geschmack jeder einzelnen Zutat hervorgehoben und nicht durch zu viele Gewürze überdeckt wird. Besonders beim Fleisch ist es wichtig, den natürlichen Geschmack zu fördern, damit es sich in seiner Besonderheit ganz entfalten kann. 

Dadurch kommt der Respekt für die Zutaten zum Ausdruck, die allesamt sehr liebevoll ausgewählt werden und aus Kreisläufen kommen, denen wir nahestehen. 

 

Die 0-Kilomenter-Philosophie

Die Köche der Goldenen Rose arbeiten sehr eng mit Produzenten aus dem Schnalstal zusammen. Diese wissen inzwischen, dass den Grüners beste Qualität und Frische wichtig ist. Das Wildfleisch kommt direkt vom Jäger, sämtliche Milchprodukte wie Käse oder Joghurt stammen von einem Bauern in der Nähe. „Unser Gemüse beziehen wir aus dem hoteleigenen Acker und dem Gemüsegarten in der Nähe des Klosters. Ganz besonders wichtig sind uns auch die Bergkräuter. Dafür müssen wir tatsächlich nicht weit gehen, die wachsen uns sozusagen fast beim Fenster rein“, so Karim. 

 

Südtirols Küche will kommunizieren 

Eine klar definierbare Südtiroler Küche, die gibt es schlicht nicht. Sie baut auf einfache bäuerliche Speisen und integriert italienisch-mediterrane Rezepte. Denn italienische und alpenländische Rezepturen kommunizieren zu jedem Zeitpunkt miteinander und inspirieren zu immer neuen Variationen. 

Wir in der Goldenen Rose lieben es besonders, den Knödel immer wieder neu zu interpretieren. Die Grundzutaten sind an sich sehr einfach, aber mit Kräutern, den Beilagen und einem liebevollen Arrangement werden auch die Knödel wie der Rest: Schlicht und dennoch raffiniert.